Das Fluggebeit Eggberge mit einer Höhendifferenz von über 1000m ist das beiliebteste Fluggebiet im Kanton Uri. Die Seilbahn ist gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Von den Eggbergen kann das ganze Jahr geflogen werden, Start- und Landeplatz sind organisiert.

Der Flug belohnt Dich mit einer Aussicht auf das wunderbare Reussdelta und die umliegenden Bergspitzen. Besonders im Frühling bietet sich das Fluggebiet für Streckenflüge nach Norden, Westen oder Osten an. Allerdings beginnt an der Eggberge die Thermik später als beim Ruogig! Im Sommer kann an schönen Abenden in herrlicher Umkehrthermik bis zum Abwinken geflogen werden.

Wichtig

  • Informiere dich vor jedem Flug über die Lufträume, speziell die LS-R der Pilatus Flugzeugwerke (Testflüge). Infotafel als PDF.
  • Das Fluggebiet eignet sich für Windrichtungen aus Sektor West über Nord bis Ost.
  • Der Kanton Uri ist ein typisches Südföhn-Tal.
  • Bei jeglicher Windrichtung aus Sektor Süd kann innert Minuten stürmischer Föhn losbrechen.
  • Für die Benützung des Start- und Landeplatzes wird eine Gebühr von CHF 2 beim Kauf der Fahrkarte bei der Talstation der Luftseilbahn Eggberge eingezogen.
  • Start- und Landeplatzbesitzer lehnen jegliche Haftung ab.

Startplatz  (Eggberge)

 

SP

 

Ausrichtung

N; NW

Schwierigkeit

leicht 

Koordinaten

8.6548, 46.90332

Höhe

1625m

Bemerkungen

 

Laufzeit

 15-20 Min.

Gefahren

- Richtung Rofaien einige Heuseile
  (Hinderniskarte beachten)
- Start bei Föhn >1 HPa und SW-Lagen
  mit viel Wind nicht zu empfehlen

 

 Landeplatz (Flüelen) neu seit 21.06.2015

 

LP: Flüelen

  

Ausrichtung

N-S

Schwierigkeit

mittel

Koordinaten

8.6212, 46.8983
8.6311, 46.8877

Höhe

435m
   

Gefahren

  • Im Sommer herrscht in Flüelen am Nachmittag starker Talwind. Bei diesen Windbedingungen unbedingt luvseitig vom Landeplatz bleiben und sich erst über dem Landeplatz zurücktreiben lassen.
  • Faltplatz beachten (siehe Abbildung)
  • 5 Min. Fussmarsch zur Talstation der Luftseilbahn Eggberge