Von Gipfeln, Wildheuerplanggen und zu kleinen Schirmen… hike & fly – Safari von Altdorf nach Brunnen

Zugegeben, man hätte das Wochenende sicherlich auch weniger anstrengend zuhause auf dem Sofa mit der letzten Bachelorfolge geniessen können. Das herrliche Herbstwetter zog uns jedoch wie viele andere Sonnenhungrige in die Höhe.

Seppi J., Sepp Tr., Ueli und Rolf nutzten das tolle Herbstwetter für ein hike-and-fly-Abenteuer. impressionen dazu weiter .... in Form von Bildern.

Mit der Fliegerchilbi schliessen wir jedes Jahr die Streckenflugsaison ab und werfen einen Blick zurück auf die vergangene Flugsaison. Dieses Jahr fanden 18 Flugbegeisterte den Weg zum Pferdestall Islern, wo wir neben einem feinen «Znacht» einen abwechslungsreichen Abend erleben durften.

Der Vorstand des PDC-Uri hat auch die Aufgabe, den Nachwuchs im Gleitschirmsport zu fördern. Wir konnten an einem Schnuppertag die Sportlehrer, welche am bwzuri unterrichten, von der Idee überzeugen, in der Sportwoche der Berufsschule Uri das Angebot "Gleitschirmfliegen" neu anzubieten.

Am Sonntag Morgen dem 25. September starteten Beat Infanger und Thisi Wyrsch um 05.30 zuhinterst im Kleintal Richtung Gitschen.

Am Samstag, den 7. August trafen sich Sepp Jauch, Thisi Wyrsch, Beat Infanger und Marco Medici zum hike and fly auf dem Bälmeten.