Am Nachmittag trafen sich Martin, Bruno, Sepp, Armin, Fabian, Ueli, Iwan, Beat, Noldi und Gregor zum Teil mit und zum Teil ohne "Anhang". Während der gemütlichen Kaffeerunde, bei welcher wir kulinarisch von vielen mitgebrachten Leckereien verwöhnt wurden, besserten sich die Flugverhältnisse mehr und mehr. Daher dauerte es nicht lange, bis sich die Lust nach einem Flug breit machte. Zu acht fuhren wir zum Haldi und starteten bei herrlichen Bedingungen mit guter Thermik. Zurück bei den Islern liessen wir den Flugtag noch gemütlich ausklingen.