Drucken
Kategorie: 2013

Deshalb entschied ich mich dazu, die Teilnehmer des Schnuppertages kurzfristig zu kontaktieren. Alle drei angemeldeten Teilnehmer konnten kurzfristig kommen. Um 10:00 Uhr trafen wir uns am Übungshang neben dem Aldi. Jeder bekam eigenes Material und ich begann damit, den Teilnehmern die Flugvorbereitung zu erklären. Sitzgurtzeug anlegen, Schirm ausbreiten, Leinen sortieren, Schirm Start bereit machen, all dies war neu und musste zuerst von den Teilnehmern geübt werden. Ueli, Mitglied des Vorstandes, unterstützte mich tatkräftig. Die drei Teilnehmer zeigten alle sehr viel Gefühl für den Schirm und konnten sehr rasch die ersten bereits fast perfekten Starts hinlegen. Leider blies der Wind von hinten und liess noch keine kleineren Flüge zu. Doch kurz vor Mittag besserten sich die Bedingungen und wir konnten von der höchsten Stelle des Übungshangs starten. Kilian und David konnten die guten Bedingungen nutzen und hoben dann rund 10 Meter ab und konnten zum ersten Mal das Fluggefühl unter einem Gleitschirm erfahren - die Freude über den gelungenen Flug war den beiden auf jeden Fall ins Gesicht geschrieben. Alex konnte am Ende leider nicht mehr von so gutem Aufwind profitieren, zeigte bei seinem Start aber aussergewöhlich viel Talent beim Korrigieren des Schirmes - Kompliment!

Leider begann es kurz nach 12:00 Uhr mittags zu regnen und wir mussten den Schnuppertag abbrechen. Wir treffen uns aber wieder alle am Sonntag, den 6. Oktober um 10:00 Uhr. Am 6. Oktober werden wir dann auch versuchen mit der zweiten Gruppe von 13:00 bis 15:00 Uhr den Schnuppertag durchzuführen.

Bis de, Iwan

  • 001
  • 002
  • 003
  • 004
  • 005
  • 006
  • 007
  • 008
  • 009
  • 010