Als sich dann der Sommer meldete, waren schöne Flüge im Juni, Juli und August möglich, wobei auch da die stabilen Hochdruckgebiete dünn gesät waren und allzu häufig mit Südwestlagen und damit mit Gewittern zu rechnen war. Der Paradeltaclub Uri beendet die Streckenflugsaison 2013 in der Clubwertung auf dem guten 18. Rang mit einer Punktzahl von 2148.24. Zum guten Resultat beigetragen haben Beni Mattli, Iwan Lussmann, Armin Walder und Beat Walker. Da nur die ersten vier gewertet werden, sind die Piloten Gregor Bär, Daniel Busslinger und Flavio Herger in der Lauerstellung.

Die Thermik kommt 2014 ganz bestimmt und bietet jedem wieder die Gelegenheit seine Ziele neu zu definieren und die sich gesteckten Ziele zu erreichen oder gar zu übertreffen. Ich wünsche jedem auf jeden Fall jetzt schon viel Glück und eine erfolgreiche, unfallfreie neue Saison 2014.

Die Resultate findet Ihr unter der Clubwertung 2013 und unter der Gesamtwertung 2013.

Happy Landing

Armin